RP-Energie-Lexikon
fachlich fundiert, unabhängig von Lobby-Interessen
www.energie-lexikon.info

Barrel

Definition: die gebräuchliche Maßeinheit für Mengen von Rohöl (Erdöl), entspricht einem Volumen von ca. 159 Litern

Englisch: barrel

Kategorie: Einheiten

Autor:

Wie man zitiert; zusätzliche Literatur vorschlagen

Ursprüngliche Erstellung: 24.07.2020; letzte Änderung: 25.07.2020

Das Barrel hat sich vor langer Zeit eingebürgert als die gebräuchliche Einheit für Mengen von Rohöl, also von noch nicht wesentlich aufbereitetem Erdöl. Es entspricht üblicherweise einem Volumen von ca. 159 Litern, dem Inhalt eines historisch verwendeten Fasses (ursprünglich einer Heringstonne) – wobei es aber verschiedene Varianten gibt. Die Abkürzung bbl steht entweder für das US-amerikanische oder das imperiale (britische) Barrel, die geringfügig weniger bzw. mehr als die genannten 159 Liter bedeuten. Außerdem gibt es das nicht für Erdöl, sondern für manche alkoholische Getränke gebräuchliche bl, das nach dem US-System ca. 119 Liter bedeutet, nach dem imperialen aber ca. 164 Liter.

Ein Barrel Rohöl entspricht vom Heizwert her einer Energiemenge von ungefähr 10 000 kcal oder 11,6 kWh. Dies ist geringfügig weniger als ein Heizöläquivalent (11,8 kWh).

Die globale Erdölförderung ist in den letzten Jahrzehnten stetig angestiegen auf ca. 95 Millionen Barrel pro Tag in 2019 (einschließlich unkonventioneller Förderung, deren Anteil steigend ist). Dies entspricht ca. 1,1 Milliarden Kilowattstunden oder einer durchschnittlichen Leistung von 46 Gigawatt. Damit ließen sich in effizienten Ölkraftwerken rund 25 GW elektrisch gewinnen; der Großteil der Erdölförderung wird freilich nicht zur Stromerzeugung genutzt.

Üblich ist die Verwendung des Barrels insbesondere für Erdöl-Fördermengen, Förderkapazitäten und Lagerkapazitäten. Auch auf den Erdölmärkten wird das Barrel ständig verwendet. Beispielsweise wird der Ölpreis üblicherweise in US-Dollar pro Barrel angegeben. Er hat gelegentlich Werte deutlich oberhalb von 100 $/Barrel erreicht, liegt vor allem wegen politischer Streitigkeiten zwischen Förderländern aber derzeit (Stand 2020) weit darunter.

Moderne große Öltanker können über 400 000 Tonnen Rohöl transportieren, entsprechend rund 3 Millionen Barrel mit einem Handelswert von meist über 100 Millionen Dollar. Die globale Tagesförderung von 2019 könnte also von rund 30 solcher Tanker aufgenommen werden.

Barrels of oil equivalant (deutsch Barrel Öleinheiten) werden in Berichten von Erdöl- und Erdgas-Unternehmen als Maßeinheiten für den Energiegehalt von gefördertem Öl und auch Erdgas genannt. Dazu wird über den Heizwert von gefordertem Erdgas die energetische äquivalente Menge von Rohöl berechnet.

Fragen und Kommentare von Lesern

Hier können Sie Fragen und Kommentare zur Veröffentlichung und Beantwortung vorschlagen. Über die Annahme wird der Autor des RP-Energie-Lexikons nach gewissen Kriterien entscheiden. Im Kern geht es darum, dass die Sache von breitem Interesse ist.

Wenn Ihnen hier geholfen wird, möchten Sie sich vielleicht mit einer Spende revanchieren, mit der Sie die weitere Entwicklung des Energielexikons unterstützen.

Datenschutz: Bitte geben Sie hier keine personenbezogenen Daten ein. Wir würden solche allerdings ohnehin nicht veröffentlichen und bei uns bald löschen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Wenn Sie eine persönliche Rückmeldung oder eine Beratung vom Autor wünschen, schreiben Sie ihm bitte per E-Mail.

Ihre Frage oder Ihr Kommentar:

Ihr Hintergrund (freiwillige Angabe):

Spam-Prüfung:

  (Bitte die Summe von fünf und zwölf hier als Ziffern eintragen!)

Mit dem Abschicken geben Sie Ihre Einwilligung, Ihre Eingaben gemäß unseren Regeln hier zu veröffentlichen.

Siehe auch: Erdöl, Öleinheit
sowie andere Artikel in der Kategorie Einheiten

preview

Wenn Ihnen diese Website gefällt, teilen Sie das doch auch Ihren Freunden und Kollegen mit – z. B. über Social Media durch einen Klick hier:

Diese Sharing-Buttons sind datenschutzfreundlich eingerichtet!

Code für Links auf anderen Webseiten

Wenn Sie einen Link auf diesen Artikel anderswo platzieren möchten (z. B. auf Ihrer Website, Social Media, Diskussionsforen oder in der Wikipedia), finden Sie hier den benötigten Code. Solche Links können z. B. für Worterklärungen sehr nützlich sein.

HTML-Link auf diesen Artikel:

<a href="https://www.energie-lexikon.info/barrel.html">
Artikel über Barrel</a>
im <a href="https://www.energie-lexikon.info/">RP-Energie-Lexikon</a>

Mit Vorschaubild (siehe den Kasten direkt über diesem):

<a href="https://www.energie-lexikon.info/barrel.html">
<img src="https://www.energie-lexikon.info/previews/barrel.png"
alt="Artikel" style="width:400px"></a>

Falls Sie es für angemessen halten, einen Link in der Wikipedia zu setzen, z. B. unter "==Weblinks==":

* [https://www.energie-lexikon.info/barrel.html
Artikel über 'Barrel' im RP-Energie-Lexikon]