RP-Energie-Lexikon
fachlich fundiert, unabhängig von Lobby-Interessen
www.energie-lexikon.info

RP-Energie-Lexikon – Fotografien von Lesern

Das RP-Energie-Lexikon hat noch zu wenige Bilder. Falls Sie als Leser und Benutzer Fotografien haben, die für das Lexikon geeignet wären, könnten Sie diese vielleicht zur Verfügung stellen. Auch als Hersteller von bestimmten Produkten verfügen Sie vielleicht über geeignete Bilder.

Was ist zu tun?

Es braucht nicht sehr viel von Ihnen:

Kamera
  • Schicken Sie solche Bilder per E-Mail und machen Sie einige zusätzliche Angaben dazu, soweit dies zum Verständnis helfen kann: Was genau wurde fotografiert? Sollten irgendwelche Besonderheiten in der Bildunterschrift erwähnt werden?
  • Erklären Sie im E-Mail, dass Sie mit der unentgeltlichen Verwendung für das RP-Energie-Lexikon einverstanden sind und dass Sie die Rechte am Bild besitzen, d. h. dass kein Urheberrecht von Dritten verletzt wird.
  • Bitte erklären Sie ebenfalls, ob Sie möchten, dass Sie als Quelle des Bilds genannt werden. Normalerweise wird die Bildunterschrift am Ende einen Text wie folgt enthalten: “Fotografie: Max Mustermann”.

Sie können Ihre Einwilligung später auch widerrufen; Ihr Bild wird dann umgehend wieder aus dem Lexikon entfernt werden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Bild im Allgemeinen in etwas nachbearbeiteter Form verwendet wird, z. B. noch zugeschnitten, farblich verändert und in der Auflösung reduziert wird.

Es ist möglich, dass das Lexikon später auch einmal als Buch erscheinen wird. In diesem Falle würden Sie vorher gefragt, ob Sie auch der Verwendung im Buch zustimmen.

Was wird von den Bildern verlangt?

Die Anforderungen an Bilder:

  • Die Auflösung muss ausreichend hoch sein – idealerweise sogar hoch genug für die Verwendung in einer späteren Print-Ausgabe. Die Auflösung einer gewöhnlichen digitalen Kompaktkamera (z. B. 3 Megapixel) ist hierfür vollkommen ausreichend. Jedoch ist es akzeptabel, auch nur online verwendbare Bilder mit geringerer Auflösung zu schicken.
  • Schleichwerbung muss vermieden werden. Es ist akzeptabel, wenn ein Firmennamen z. B. auf einem Heizkessel erkennbar ist, jedoch sollten Firmennamen und Logos nicht allzu aufdringlich im Bild stehen.
  • Rein illustrierende Bilder sind willkommen, jedoch ist es noch besser, wenn ein Bild einen Sachverhalt genauer klärt.

Im Prinzip können Sie auch Schemazeichnungen u. ä. zur Verfügung stellen, jedoch wird dann der Stil an die bereits vorhandenen Zeichnungen angepasst werden müssen.

Der Autor und die anderen Leser werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie das Projekt mit Ihren Fotografien unterstützen!