www.energie-lexikon.info, enlex.info
RP-Energie-Lexikon
fachlich fundiert, unabhängig von Lobby-Interessen

Das Projekt “RP-Energie-Lexikon”

Warum überhaupt ein neues Energie-Lexikon?

Es fehlt im Internet gewiss nicht an einer Menge von Informationen, vielerorts jedoch an Qualität, Verlässlichkeit und Ausgewogenheit. Beispielsweise ist die Wikipedia eine häufig sehr nützliche Informationsquelle, kann jedoch diverse Dinge nicht leisten. Sie entsteht in Zusammenwirkung mit einer großen Zahl mehr oder weniger anonymer Autoren, was es schwierig macht, eine kohärente Darstellung zu erreichen und Einflüsse von Partikularinteressen zurückzudrängen. Manche anderen Lexika werden gar direkt oder indirekt von Firmen betrieben, die damit die Öffentlichkeit im Sinne ihrer wirtschaftlichen Interessen zu beeinflussen versuchen.

Dagegen wird das RP-Energie-Lexikon von einem konkret greifbaren Autor verfasst, der versucht, mit Hilfe seiner Fachkompetenz eine ausgewogene Auswahl relevanter Informationen zu treffen und diese auf konsistente und möglichst nützliche Weise aufzuarbeiten. Hierbei richtet er sich nach genau definierten Grundsätzen:

Grundsätze

Die Nützlichkeit für die Leser ist das oberste Kriterium. Dazu gehört natürlich die Korrektheit der Inhalte, aber auch vieles mehr.

Die Artikel sollen auch Nicht-Fachleuten einen guten Einstieg in die jeweilige Thematik ermöglichen. Verständlichkeit, Klarheit und Übersichtlichkeit werden besonders angestrebt, ebenso eine größtmögliche Praxisnähe. Ebenfalls wird versucht, Zusammenhänge und neue Perspektiven aufzuzeigen. Diese Ziele werden auf verschiedene Weisen verfolgt:

Einige Beispiele hierfür:

Die Korrektkeit und Ausgewogenkeit sind ebenfalls wichtige Kriterien. Diese Enzyklopädie versteht sich nicht als wissenschaftliches Werk, verzichtet daher z. B. auf umfangreiche Quellennachweise. Es richtet sich aber nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft, beschreibt Sachverhalte also nach bestem Wissen und Gewissen und geht mit Unsicherheiten vernünftig um. Es versucht auch konsequent, diverse Aspekte, die unterschiedliche Schlussfolgerungen unterstützen, vernünftig gegeneinander abzuwägen. Jeder unangemessene Einfluss etwa von wirtschaftlichen oder politischen Interessengruppen (auch von Sponsoren) wird im Interesse des Gemeinwohls so gut wie irgend möglich vermieden. Es wird immer versucht, die Vor- und Nachteile verschiedener Ansätze ausgewogen zu beschreiben. Dies führt zu differenzierten Beurteilungen vieler Technologien.

Man beachte, dass viele Energie-Informationen, die sonst im Internet und anderswo verfügbar sind, von wirtschaftlich interessierten oder auch ideologisch verbohrten Kreisen in Umlauf gebracht werden und häufig entsprechend einseitig sind, in vielen Fällen sogar grob irreführend. So hat beispielsweise die schweizerische Erdölvereinigung noch in 2007 mit dem Spruch “Heizen mit Öl – für mehr Klimaschutz” geworben, was freilich von der Lauterkeitskommission als unlautere Werbung verurteilt wurde. Ähnlich wird für Wärmepumpen und sogar für Elektroheizungen häufig mit sehr fragwürdigen Argumenten geworben. Auch die Branche der erneuerbaren Energien kann von diesem Vorwurf nicht gänzlich verschont bleiben. Ein weiteres Beispiel ist die immer wieder geschürte Hysterie um Energiesparlampen; in diesem Falle muss die Industrie gegen sehr unfundierte und z. B. auch unfaire Vorwürfe, wie sie z. B. im Film "Bulb Fiction" erhoben werden, in Schutz genommen werden.

Offenkundig tut es not, eine wirtschaftlich unabhängige, allein dem Gemeinwohl verpflichtete und sachlich fundierte Informationsquelle zu haben, die bei solchen Kontroversen für Aufklärung sorgt.

Unterstützen Sie das Projekt!

Wenn Sie dieses Projekt gut und nützlich finden, können Sie es auf vielfältige Weise unterstützen:

Sagen Sie's weiter

Sie können andere Personen auf das RP-Energie-Lexikon aufmerksam machen,

  • indem Sie mündliche oder schriftliche Mitteilungen versenden,
  • einen Link auf das RP-Energie-Lexikon auf Ihrer eigenen Website platzieren,
  • in Internet-Foren darauf aufmerksam machen
  • und social bookmarking services benutzen.

Gerne dürfen Sie auch Links auf spezifische Artikel in Ihren eigenen Online-Veröffent­lichungen z. B. für Wort­erklärungen verwenden. Auch sogenannte “deep links” sind willkommen.

Tragen Sie zu den Inhalten bei

Sie können auf verschiedene Weise zur weiteren Verbesserung des Energie-Lexikons beitragen:

  • Geben Sie Rückmeldungen: Was kann getan werden, um die Inhalte vollständiger, besser verständlich oder sachlich ausgewogener zu machen? Machen Sie Vorschläge auch für zusätzliche Literaturangaben oder Bilder.
  • Tragen Sie selbst Fotografien oder Diagramme bei! Der Autor wird die Quelle selbstverständlich gerne nennen.

Helfen Sie bei der Finanzierung

  • Wenn Sie direkt helfen können: Werden Sie Sponsor!
  • Wenn nicht, wissen Sie vielleicht Personen oder Institutionen, die Interesse haben könnten, Sponsor zu werden.

Und wenn Sie ganz kreativ sein möchten, erfinden Sie weitere Arten, das RP-Energie-Lexikon zu unterstützen!

Die Startseite gibt Ihnen den Einstieg in das RP-Energie-Lexikon, auch mit Tipps zur Benutzung.
Hier finden Sie diverse Ratgeber-Artikel, insbesondere im Bereich der Haustechnik.
Hiermit wird Ihnen ein zufällig ausgewählter Lexikonartikel angezeigt.
Der RP-Energie-Blog präsentiert Interessantes und Aktuelles zum Thema Energie. Er ist auch als E-Mail-Newsletter erhältlich.
Hier finden Sie die Kontaktinformationen und das Impressum.
Werden Sie ein Sponsor des RP-Energie-Lexikons – des besten deutschsprachigen Energielexikons im Internet!
Hier erfahren Sie mehr über den Autor des RP-Energie-Lexikons und seine Grundsätze.
Hier können Sie die Artikel des RP-Energie-Lexikons nach Kategorien geordnet durchstöbern.
Verbreitete Irrtümer zu Energiefragen werden hier detailliert aufgedeckt.
Der Glossar fasst die Definitionen von Fachbegriffen aus den Artikeln zusammen.
Mit dem Energie-Quiz können Sie Ihr Wissen im Energiebereich testen und vertiefen.
Hier werden die Hintergründe des Projekts beschrieben, auch die gewählten Grundsätze.
Mit zigtausenden von Nutzern pro Monat ist das RP-Energie-Lexikon zu einer interessanten Werbeplattform geworden.
Vom Autor des RP-Energie-Lexikons können Sie auch Beratung erhalten, insbesondere zu Energie-Technologien.
Hier finden Sie die Liste aller Artikel zu einem bestimmten Anfangsbuchstaben.
Hier können Sie nach Artikeln suchen, deren Titel ein bestimmtes Stichwort enthalten.
(Beachten Sie auch die Volltextsuche beim Menüpunkt "Suche"!)

Spannendes für Auto- und Motor-Freaks

Inzwischen enthält das Lexikon viele interessante Details zur Kraftfahrzeugtechnik, zum Beispiel:

Ein Tipp: Auf der Seite der Kategorien können Sie immer mehr zu einem Thema finden!

Aktuell: Abgasmanipulationen bei Volkswagen und Abschalteinrichtungen mit Thermofenster!

– Alle Banners –

– Ihr eigenes Banner! –