RP-Energie-Lexikon
fachlich fundiert, unabhängig von Lobby-Interessen

Der RP-Energie-Blog

Die Energieblogger

Ich habe mich entschlossen, mich den Energiebloggern anzuschließen – eine Art Netzwerk von Bloggern, die zu Themen im Energiebereich publizieren. Ein Grundkonsens herrscht hier darüber, dass die Energiewende engagiert weiterverfolgt werden muss, d. h. der Ausbau der erneuerbaren Energien als Ersatz für fossile Energieträger und Kernenergie.

Energieblogger

Die Liste der Energieblogger zeigt, dass es sich um eine relativ heterogene Gemeinschaft handelt. Manche der Blogger befassen sich mit spezielleren Themen wie Wärmepumpen, Solaranlagen oder Elektromobilität, während andere sich eher allgemein mit der Energiepolitik und der Weiterentwicklung der Energiewende beschäftigen. Offenbar sind hier Leute mit recht unterschiedlichem Hintergrund tätig. Von daher darf man davon ausgehen, dass es zu vielen Fragen auch ein recht unterschiedliches Wissen und etwas divergierende Ansichten geben wird. Dadurch hat der Dialog im Netzwerk das Potenzial, hier und da neue Anregungen und Erkenntnisse zu gewinnen. Ich bin gespannt zu sehen, wie sich dieser Dialog entwickeln wird.

Natürlich ist es auch nützlich, wenn die Leser eines der Blogs darüber erfahren, dass es noch etliche andere im Energiebereich gibt. Nicht alle findet man ja so leicht, indem man einfach nach gewissen Begriffen googelt.

Nachtrag vom 22.07.2017: Ich habe mich entschlossen, die EnergieBlogger wieder zu verlassen. Es hat sich gezeigt, dass ein genügend starker Austausch nicht entstand.

Dieser Artikel erschien als Teil des RP-Energie-Blogs von Dr. Rüdiger Paschotta. Sie können Links auf diese Seite setzen, da ihre Adresse permanent ist, und die Seite auch zitieren. Siehe auch das RP-Energie-Lexikon.

Beachten Sie, dass Sie solche Artikel auch in Form eines Newsletters regelmäßig per E-Mail oder mit einem RSS-Feed erhalten können!

Teilen Sie den Link auf diesen Artikel mit anderen: