RP-Energie-Lexikon
fachlich fundiert, unabhängig von Lobby-Interessen
www.energie-lexikon.info

Steinkohleeinheit

Akronym: SKE

Definition: die Energiemenge, die beim Verbrennen von 1 kg Steinkohle frei wird

Englisch: coal equivalent

Kategorie: Einheiten

Autor: Dr. Rüdiger Paschotta (G+)

Wie man zitiert; zusätzliche Literatur vorschlagen

Ursprüngliche Erstellung: 15.08.2011; letzte Änderung: 10.11.2017

Die Steinkohleeinheit (SKE) ist eine gelegentlich noch für die Benennung von Primärenergiemengen verwendete Einheit. 1 kg SKE ist die Energiemenge, die beim Verbrennen von 1 kg Steinkohle frei wird. Sie entspricht 7000 Kilokalorien, ca. 29,3 Megajoule (MJ) oder 8,14 Kilowattstunden (kWh). Diese Einheit mag zwar anschaulich sein, sollte aber an sich nicht mehr verwendet werden, da sie nicht die gesetzliche Einheit für die Energie ist und international kaum gebräuchlich ist.

Siehe auch: Kohle, Energie, Primärenergie, Kilowattstunde
sowie andere Artikel in der Kategorie Einheiten

Teilen Sie den Link auf diesen Artikel mit anderen: