RP-Energie-Lexikon
fachlich fundiert, unabhängig von Lobby-Interessen
www.energie-lexikon.info

Watt

Definition: Einheit für die Leistung, entsprechend einem Joule pro Sekunde

Englisch: watt

Kategorie: Einheiten

Autor: Dr. Rüdiger Paschotta (G+)

Wie man zitiert; zusätzliche Literatur vorschlagen

Ursprüngliche Erstellung: 06.03.2010; letzte Änderung: 26.02.2018

Das Watt (W) ist die Einheit der Leistung im internationalen Einheitensystem (SI-System), benannt nach James Watt, der durch die Weiterentwicklung von Dampfmaschinen berühmt wurde. Ein Watt entspricht einem Joule pro Sekunde.

Bei Wechselstromsystemen wird das Watt nur für Wirkleistungen verwendet. Für Scheinleistungen verwendet man die Einheit VA (Volt-Ampere), für Blindleistungen var (Volt-Ampère-réactif).

Beispiele

Einige Beispiele für Leistungen:

Verwandte Energieeinheiten

Eine Wattstunde (Wh) ist die Energiemenge, die bei einer Leistung von 1 W innerhalb einer Stunde (h) umgesetzt wird: 1 Wh = 1 W · 3600 s = 3600 Ws = 3600 J. Die gebräuchliche Kilowattstunde ist das Tausendfache hiervon. Entsprechend gibt es die Wattsekunde (Ws), die einem Joule entspricht.

Andere Einheiten für Leistungen

Im Automobilbereich ist es immer noch üblich, Motorleistungen zumindest zusätzlich zu den Kilowatt-Angaben auch in Pferdestärken (PS) anzugeben. Eine Pferdestärke entspricht ca. 735,5 Watt.

Bei Wärme- oder Kälteleistungen wird im angelsächsischen Bereich manchmal noch die altmodische Einheit Btu/h (British Thermal Units pro Stunde) verwendet. Ein Btu/h entspricht ca. 0,293 Watt.

Siehe auch: Joule, Wattstunde, Kilowattstunde, Energie, Leistung, Wirkleistung, Blindleistung, Scheinleistung
sowie andere Artikel in der Kategorie Einheiten

Teilen Sie den Link auf diesen Artikel mit anderen: